no
GRATIS EU-Versand ab 39€!
0
“Zeit für was Gescheit’s”
„MABURA ist aus meinem Unverständnis daraus entstanden, dass es schon völlig normal geworden ist, überzuckerte und chemisch behandelte Lebensmittel essen oder trinken zu müssen!“

 

 Wir ALLE wissen, wie negativ sich die Belastung durch Chemikalien in der Landwirtschaft auf die Böden auswirkt und letztlich auf die Gesundheit der Menschen. Es gibt keine Grenze mehr im Gewinnstreben – alle wollen immer mehr und noch mehr – die Ernten müssen immer größer werden, natürliches Essen wird reglementiert und in Formen gezwängt, wie schnurgerade Gurken und gleichmäßig aussehende Äpfel und Birnen. Das ist nicht die Natur, wie wir sie kennen sollten. Eine Natur die von Vielfalt lebt und uns genau das gibt was wir brauchen.

Es ist wichtig, dass wir wieder Natur „lernen“.

Deshalb ist es wichtiger denn je, BIO-Produkte herzustellen, aber natürlich nur nach den Regeln der Natur! Die Natur ist einfach genial und muss nicht vom Menschen neu erfunden werden, weil sie ja bereits da ist – direkt vor unseren Augen, man muss nur um sich schauen und den wertvollen Schatz erkennen. Unsere Produkte werden in einem 260 Jahre alten renovierten Stadl hergestellt, mitten in Kärnten, mit einem genialen Team das den Willen hat etwas zu verändern. Die Natur erstickt aktuell in Plastik, deshalb verzichten wir konsequent auf Plastik, weil Mensch und Natur nicht weiter vergiftet werden dürfen.

Es ist Zeit, dass wir der Natur näher rücken und so ein respektvolles, nachhaltiges Gleichgewicht schaffen. Das ist unser Ziel und wir freuen uns über jeden, der seinen Teil dazu beitragen möchte.

Einzigartig unser Stadl

Wir sind stolz, in einem der schönsten und größten traditionellen Stallgebäude Kärntens, am Fuße der Burg Hochosterwitz, arbeiten zu dürfen, Zeit zu verbringen und direkt bei der Produktion der wertvollen Lebensmittel dabei sein zu können.

Der Umbau 2017 war eine große Herausforderung, doch er hat sich mehr als gelohnt!

Jetzt könnte man natürlich fragen, warum sich eine Firma das antut und in einen alten Stadl zieht. Es wäre ja einfacher gewesen auf die grüne Wiese einen modernen Bau im Schnellverfahren hinzustellen. Berechtigte Frage, doch dann wären wir die nächsten armen Teufel die ein Stück Natur zubetonieren und somit zerstören würden. Jedes Jahr wird in Österreich die Fläche von Salzburg verbaut und im gleichen Zug steht die Fläche von Wien leer – auch dagegen will MABURA ein Zeichen setzen.

Eigenes, reinestes Kärntner Berg-Quellwasser

Nur wenige hundert Meter Luftlinie entfernt befindet sich unser Juwel, ohne den wir die Wellnessteegetränke und Sirups nicht herstellen könnten – die eigene unterirdische „Hausquelle am Buchberg“. In mitten des Buchbergs entspringt eine Bergquelle die vor umweltbedingten Schadstoffen unterirdisch geschützt wird. Das Besondere dabei ist nicht nur, dass man ganz genau weiß, dass das Wasser ohne jegliche Zusatzstoffe ist oder durch Filter verändert wurde. Sondern, dass das Gestein an dem das Quellwasser vorbei fließt, heilsame Mineralsalze und wichtige Spurenelemente liefert und den Getränken einen typisch erfrischenden Geschmack verleiht. Vielfältig, frisch und sauber so kann unsere Bergquelle bezeichnet werden. Doch damit noch nicht genug:

Wir sind sehr stolz darauf jeden Tag Wasser von unserer naturreinen, eigenen Bergquelle trinken zu können.

Die Wasserqualität wird laufend von Experten kontrolliert!

Einfach drin was drauf steht

Unsere Naturgetränke und Sirupe werden ausschließlich aus natürlichen und ECHTEN Trockenfrüchten, Gewürzen, Blättern und Kräutern gemacht. Dazu unser eigenes kristallklares Bergquellwasser und wenn es der Geschmack benötigt mit einem Schuss Zitrone, Honig oder Agavendicksaft verfeinert. Alle Zutaten sind in bester Qualität, 100% Bio nur aus kontrolliert biologischem Anbau, ohne Zusatzstoffe oder Spritzmittel und OHNE Plastik. Nur mit echter Natur bekommt man den wahren Geschmack, die Essenz der Natur verleiht unseren Produkten das gewisse Etwas.

Würden wir es anders machen, wäre es nicht das was es sein soll, nämlich das Beste aus der Natur für den Menschen!

Es steckt so viel Gutes und Süßes in den von der Natur geschenkten Früchten, Gewürzen und Kräutern da wäre es ein Irrsinn chemische Zusatzstoffe und synthetische Aromen zu verwenden. Denn das, was am Etikett draufsteht ist bei MABURA auch drinnen und sonst nix!

 

Hightech produziert pure Natur

Was tun, wenn die Idee da ist, aber die Umsetzung sich als schwierig erweist und keine Maschinen vorhanden sind?! Richtig, selber Lösungen finden. Die Idee war es einen Experten für Kesseltechnik und einen Experten für Abfüllanlagen zusammenzubringen und mit ihnen gemeinsam die Maschinen zu entwickeln, die zur Herstellung der Getränke benötigt werden. Nach kurzer Zeit wurde ein Plan gefertigt und die Umsetzung der Idee begonnen. Herausgekommen ist eine einzigartige Hightech-Anlage für die schonende Herstellung unserer Getränke und Sirups.

Doch wie funktioniert das MABURA „Herstellungsverfahren“?

Die Zutaten werden im Quellwasser eingeweicht, danach wird die flüssige Naturessenz in einen Hightech-Kessel weitergeleitet, indem sie schonend und gleichmäßig erhitzt wird. Der Kessel wird komplett digital gesteuert und überwacht. Erst wenn die gewünschte Temperatur erreicht wird, schaltet sich die Abfüllanlage dazu. Damit es zu keiner Abkühlung kommt, beginnt der Abfüllprozess erst dann, wenn die Fülldüsen die optimale Temperatur erreicht haben. Der gesamte Prozess ist darauf optimiert, die Natur so schonend wie möglich zu verflüssigen. Der gesamte Ablauf sowie die Aufzeichnungen jeder Befüllung können vom Produktionsraum als auch von den Büros aus kontrolliert werden.

Österreichs größte „Kräuter- & Bienenwelt“

Bei der Produktion von Bio-Lebensmitteln wird es nicht bleiben. Innovater und Visionär Horst Burgstaller denkt weiter. Auf den rund 10 Hektar Grund, die an den Stadl angrenzen, entsteht u.a. eine Bienenwelt mit ca. 1000 Bienenvölkern – die wesensgerecht gehegt und gepfleget werden und die hier auch eine optimale Versorgung vorfinden. Insgesamt werden 300 Bäume gepflanzt und es werden bis zu 400 unterschiedliche Kräutersorten sowie zahlreiche Beerenfrüchte wachsen. Da entsteht die größte „Kräuter & Bienen-Erlebniswelt“ Österreichs. Dazu wird es laufend Veranstaltungen geben und Highlights für Kinder und Erwachsene – Lernpfade, kreative Spiele in und mit der Natur mit hohem Erkenntnisgewinn und Spassfaktor.

Jeder neue Tag ist eine Freude, wenn wir aus unseren Fenstern blicken und zuschauen können, wie die MABURA-Welt Stück für Stück wächst.

Und wenn dich die Neugierde gepackt hat, du selber mit ansehen willst was sich so tut, dann komm doch bei uns vorbei. Du bist herzlichst eingeladen, wir freuen uns auf Dich.

0
Auf die Warteliste Wir informieren dich gerne, sobald das Produkt wieder verfügbar ist. Trage dich einfach mit deiner Email-Adresse ein.
Email Menge Wir geben deine Email-Adresse an niemanden weiter.