no

Am Sonntag 10.05 darf Mama ausschlafen, während der Rest der Familie eifrig in der Küche werkelt.

Wie wär’s mit Waffeln zum Muttertags-Frühstück? Die erfüllen das ganze Haus mit herrlich süßem Waffelduft und lassen sich auch prima im Bett essen.

Unser gesundes Vollwert-Rezept lässt sich auch leicht von und mit Kindern zubereiten.

1. Die Eier mit etwas MABURA Rosenblütensalz, Butter und Vollrohrzucker mit dem Mixer schaumig rühren.

2. Die Milch und das Backpulver beigeben und unter ständigem Rühren nach und nach das Mehl dazu mischen.

3. Das Waffeleisen vorheizen und mit einer Schöpfkelle mittig etwas Teig aufgießen. Für 3 Minuten goldbraun backen.

4. Waffeln lassen sich einfach pur oder mit Staubzucker naschen. Am liebsten haben wir sie aber mit süßen Toppings aus frischen Früchten, Jogurt, gerösteten Nüssen oder Schlagobers.

50 g weiche Butter

50 g Vollrohr-Zucker

3 Eier

125 g Dinkel- Vollkornmehl

1 Prise MABURA Rosenblütensalz

1 TL Backpulver

100 ml Milch

0